Archiv: besondere Hotels

Webcam hinter den Kulissen

Das Mindness Hotel Bischofschloss begeisterte seine Gäste mit einer Kühlhaus-Cam. Auch wenn diese anscheinend nicht mehr funktioniert, ist die Idee gut. So kann der Gast nicht nur schauen, ob die Sauberkeit im Betrieb eingehalten wird und was dort alles passiert. Er darf sich auch hier und da über einen lustigen Mitarbeiter freuen, der seine Späßchen mit den Webcam-Besuchern macht.

gefunden im Mindeness Hotel Bischofschloss
vorgeschlagen von Sebastian Wenzel

VN:F [1.0.9_379]
Bewerte diese Idee: 6.1/10 (20 Stimmen gesamt)

Idee vom 07 März 2009
Tags: , ,

Kategorie: Multimedial, besondere Hotels Kommentare (0)

Abwrackprämie für Hotelzimmer

Autos werden zerschrottet, warum dann auch nicht Hotelzimmer. Um so besser, wenn der Gast davon profitiert. Hoteliers, die in naher Zukunft ihre Hotelzimmer renovieren möchten, können die Hotelgäste als “Abwracker” mit einbeziehen. Die Hotelgäste unterstützen die zuständige Renovierungsfirma tatkräftig und reißen Tapeten ab oder Teppichböden. Liebhaberstücke im Hotelzimmer, die nicht mehr benötigt werden, können die Hotelgäste natürlich behalten.

gefunden im Breidenbacher Hof, Düsseldorf (damalige Neurenovierung)
vorgeschlagen von: René Herst

VN:F [1.0.9_379]
Bewerte diese Idee: 4.6/10 (29 Stimmen gesamt)

Idee vom 05 März 2009
Tags: , ,

Kategorie: besondere Hotels Kommentare (0)

Schlafen im Zug

Im Zughotel können Gäste in einem ungebauten Zug übernachten. Der besteht aus Restaurant- mit Bar & Salonwagen sowie Schlaf- und Konferenzwägen. In der 1. Klasse ist in jedem Abteil Platz für2 Personen und ein abtrennbarer Dusch- & WC-Bereich. In jedem Abteil der 2. Klasse befindet sich ein Waschbecken mit Kalt- & Warmwasser.

buchbar im: Zughotel, Wolkenstein
gefunden von Sebatian Wenzel

VN:F [1.0.9_379]
Bewerte diese Idee: 4.8/10 (11 Stimmen gesamt)

Idee vom 27 Februar 2009
Tags: , ,

Kategorie: besondere Hotels Kommentare (0)

Ein Bett im Kornfeld

Ein Bett im Kornfeld“ ist nicht länger nur ein beliebter Schlager, sondern einmal übernachten unter freiem Himmel in Deutschlands einzigartigem Open-Air- Hotel. Dabei steht das außergewöhnliche Sommervergnügen einem richtigen Hotel in (fast) nichts nach: Es gibt einen Welcome-Desk, eine Art Speisesaal, den beliebten Wellness-Bereich mit Moorbad, Kartoffel- und Getreideliege und für alle Kinder eine Strohhüpfburg und den angrenzenden Irrgarten im Maisfeld. Lediglich der Schlafkomfort hat so gar nichts mit dem gewohnten Hotelumfeld zu tun. Die einzelnen Zimmer und „Hotel“-Flure werden praktisch direkt in das Kornfeld gemährt.

buchbar im: Open-Air-Hotel, Bad Kissingen
gefunden von Sebastian Wenzel

VN:F [1.0.9_379]
Bewerte diese Idee: 4.9/10 (15 Stimmen gesamt)

Idee vom 27 Februar 2009
Tags: , ,

Kategorie: besondere Hotels Kommentare (0)

Schlafen wie im Märchen

Bislang besteht das Märchenhotel in Bernkastel-Kues aus zwölf Zimmern, die nach Märchen- und Sagengestalten benannt sind. Mit Charme und Charakter entführt jedes in eine andere Welt. Ein in Grün getauchtes Rapunzel-Zimmer erzählt von abenteuerlichem Heldentum, das verspielt romantische Dornröschenzimmer lässt Prinzessinnengefühle erwachen und das Max und Moritz-Zimmer spornt zu frechem Unsinn an. Rund um das Thema Märchen bietet das Hotel zahlreiche Arrangements, die den Aufenthalt in Bernkastel-Kues zum Erlebnis machen und die Weinkultur der Region mit einschließen.

buchbar im: Märchenhotel Bernkastel-Kues
gefunden von Sebastian Wenzel

VN:F [1.0.9_379]
Bewerte diese Idee: 6.6/10 (16 Stimmen gesamt)

Idee vom 27 Februar 2009
Tags: , ,

Kategorie: Marketingideen, besondere Hotels Kommentare (0)

Schlafen wie in der DDR

In dem Ostel in Berlin-Mitte reisen die Besucher in die DDR. Angefangen bei Original-DDR-Mobiliar bis hin zur Stadtrundfahrt im Trabi. Im Hotel stehen den Kunden verschiedene Themenräume zu unterschiedlichen Preisen zur Verfügung: vom “Pionierlager” mit bis zu 6 Betten, über das “Plattenbauzimmer” bis hin zur “DDR-Ferienwohung”.

buchbar im: Ostel Berlin
gefunden von Sebastian Wenzel

VN:F [1.0.9_379]
Bewerte diese Idee: 7.1/10 (9 Stimmen gesamt)

Idee vom 27 Februar 2009
Tags: , ,

Kategorie: besondere Hotels Kommentare (0)

Schlafen im Gefängnis

In Kaiserslautern hat 2008 das erste Gefängnishotel eröffnet. „Alcatraz“, das erste Gefängnishotel in Deutschland, in der ehemaligen JVA Kaiserslautern. Für rund zwei Millionen Euro wurde der ehemalige Knast umgebaut, so dass ein Hotel über drei Etagen mit 60 Zimmern entstand. Die Gäste können wahlweise in einer Suite oder einer Zelle übernachten; als sanitäre Anlagen dienen die Gemeinschaftsduschen auf den Fluren. Eingecheckt wird in einem ehemaligen Wärterhäuschen. Wer mit dem Flugzeug anreist, kann als Taxi einen ehemaligen Gefangenentransporter für den Flughafentransfer bestellen.

buchbar im: Gefängnishotel Alcatraz
gefunden von: Roger Meier

VN:F [1.0.9_379]
Bewerte diese Idee: 5.6/10 (22 Stimmen gesamt)

Idee vom 18 Februar 2009
Tags: , ,

Kategorie: Marketingideen, besondere Hotels Kommentar (1)

Twitter Marketingideen
Idee vorschlagen
Twitter Marketingideen E-Mail Marketingideen RSS Marketingideen

Die besten 10 Ideen

    • Tags
    • Kommentare
    • Die neusten Ideen